Die Lebsack GmbH – lebsack.info | lebsack-gmbh.de

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Referenzen. Kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Informationen benötigen!

KUNDE - REFERENZ IM BEREICH Wasserstoff

LEBSACK ANLAGEBAU  beteiligt sich an der Entwicklung beim neuen Verfahren um WASSERSTOFF im Rahmen der USA H2-MOBILITÄTS-offensive  zu erzeugen.

LEBSACK ANLAGEBAU hat einen Auftrag zur Herstellung einer Pilotanlage  für den amerikanischen Markt um Wasserstoff zu erzeugen. USA ist eines der führenden Länder in der Entwicklung und  Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur.

Für die Realisierung dieses Projektes hat sich LEBSACK ANLAGEBAU mit einem lokalen Partner zusammengeschlossen, der eine Teil-Fertigung sowie den Aufbau der Anlage in USA übernimmt.

LEBSACK ANLAGEBAU wird im Rahmen des Projektes neben der Technologie auch die wesentlichen Ingenieurdienstleistungen und Anlagenkomponenten liefern. Die Pilotanlage hat eine Kapazität von 40 Nm³/h H2.

Mit diesem Auftrag startet LEBSACK ANLAGEBAU erfolgreich in den wachsenden Markt der Wasserstoffversorgung hinsichtlich einer zukünftigen und emissionsfreien Mobilität.

Im Rahmen der Rekonstruktion lieferte die LEBSACK ANLAGEBAU technologische Ausrüstung für den Wiederaufbau von biologischen Aufbereitungssystemen, sekundären Sedimentationstanks und Abwasserbehandlungssystemen. Die Lieferung von technologischer Ausrüstung für Behandlungsanlagen stellte eine Kapazität von bis zu 340.000 m3 / Tag sicher.

In der petrochemischen Industrie werden in der Regel Abwässer in beträchtlichem Umfang freigesetzt, z.B. ölkontaminiertes Wasser aus Öltanklagerbereichen, Reinigungswasser aus Öltankentladungen, heruntergekommenes Wasser von Raffinerieoberflächen und Abwasser aus den eigentlichen Raffinationsprozessen, wie zum Beispiel durch katalytisches Cracken.

Die Schadstoffe liegen in freier und emulgierter Form vor, üblicherweise kann ein kleinerer Teil in gelöster Form vorliegen. Neben der statischen Trennung von freien Ölen mittels unserer Separatoren erfordert dies eine komplexere Behandlung, beispielsweise werdenemulgierte Schadstoffe mittels einer Flotationsanlage getrennt. Wir realisierten bereits ein Projekt mit einer Leistung von 4500 v3/tag bei einer Verarbeitung von Ölschlamm.

UMFASSENDER UMBAU DER EINRICHTUNGEN DER BUNDESANSTALT MIT EINER GESAMTFLÄCHE VON 25 HEKTAR ZUR VORBEREITUNG AUF DIE INTERNATIONALEN OLYMPISCHEN SPIELE 2014 IN SOTSCHI
In Vorbereitung auf die Internationalen Olympischen Spiele wurde im Auftrag eine umfassende Rekonstruktion der Einrichtungen der Bundesinstitution mit einer Gesamtfläche von 25 Hektar durchgeführt, in der die Teilnehmer und Gäste der Internationalen Olympischen Spiele untergebracht waren. Im Rahmen des umfassenden Wiederaufbaus der Ferienanlagen mit einer Gesamtfläche von 25 Hektar hat die FirmaLEBSACK ANLAGEBAU Entworfen, Rekonstruiert, Gebaut, Geliefert und technische Ausrüstunginstalliert für:
• Wiederaufbau des Stuhlsystems und der Kanalisation,
• Abwasserpumpstation KNS 500 mit integrierten HSR-Netzen,
• Meerwasserpumpstation,
• drei Regenwasserbehandlungsanlagen,
• Aufbereitungsanlagen für Industrieabwässer in der Wäsche,
• Fettabscheidersysteme für Kantinen und Lebensmittelgebäude,
• Heizräume,
• Wasseraufbereitungssysteme des gesundheitsfördernden Komplexes,
• Brunnen,
• ein Schwimmbad mit einem implementierten Wasseraufbereitungssystem und eine Poolausrüstung mit Wasserattraktionen sowie
• geplante und verlegte Ingenieur- und Wasserversorgungsnetze

REGENWASSER
VERSORGUNG EINES NEUEN BEZIRKS MIT TECHNOLOGISCHER AUSRÜSTUNG FÜR DIE REGENWASSERBEHANDLUNG
Für die Bedürfnisse des neuen Mikrobezirks führte die LEBSACK ANLAGEBAU die Lieferung von Ausrüstung, die Überwachung der Installation und den Start der Ausrüstung für eine Oberflächenkläranlage durch. Die neue Wasseraufbereitungsanlage war mit einem Abstreifsystem zum Entfernen von Sedimenten aus Sedimentationstanks mit Abmessungen von 6 m * 80 m in 10 Sätzen mit einem Steuerungssystem und einem Antriebssystem ausgestattet